Andere Projektländer   

Pre-Primary-Klassenraum (Kindergarten)
an der Bishwo Rastriya School

Folge
projekt nach dem Erdbeben

Projektbetreuung in Walldorf:

 

Wilfried Gerfen

 

Projektbetreuung vor Ort:

 

Leitung der Bishwo Rastriya S.S.
Lalita Maharjan,
Mitglied des Bürger-Komitees

 

 

 

Schulhof der Bishwo Rastriya Secondary School. Der Kindergarten-Trakt (re. im linken Bild) wurde durch das Erdbeben weitgehend zerstört, jedoch noch im Jahre 2015 wieder aufgebaut (linkes Bilds).

Das Erdbeben vom 26.04.2015 hat an der Bishwo Rastriya Secondary School mittelschwere Schäden hinterlassen, deren Instandsetzung im Rahmen unserer zweckgebundenen Erdbebenhilfe für Schulen (Spende der Gemeinde Walldorf) gefördert wurde. Die schwersten Schäden waren an dem Seitentrakt entstanden, in dem der Kindergarten, bzw. das Pre-Primary-Klassenzimmer untergebracht war. Der Trakt wurde amtlicherseits komplett gesperrt, die Kinder in einen anderen, leeren Klassenraum 'umgesiedelt'. In spontaner Eigenhilfe hatte die Schulleitung diesen Gebäudeteil noch im Sommer 2015, teilweise auf der Basis unserer finanziellen Unterstützung für Schulsanierungen komplett neu errichtet. Beim Besuch unseres Projektleiters im Oktober 2015 hat man jedoch erklärt,

dass sich die finanziellen Möglichkeiten mit den baulichen Sanierungsarbeiten völlig erschöpft hätten und dass an eine Inneneinrichtung des Kindergartens vorläufig nicht zu denken sei.

Dank einer großzügigen Einzelspende, die nach dem letzten Wunsch der verstorbenen Spenderin ausschließlich Kleinkindern in Kirtipur zugute kommen sollte, konnten wir die vollständige Innenausstattung des neu errichteten Gebäudetraktes fördern.

In dem neu möblierten und mit vielen Spielmöglichkeiten ausgestatteten Pre-Primary Class Room können die Kinder sich jetzt wohl fühlen und spielen. In einem kleinen Nebenraum ist auch eine Teeküche eingerichtet worden, sodass die Kinder zur 'Tiffin'-Zeit  verpflegt werden können. Das zum Tee gereichte Brot und Gebäck wird aus der von Hilfe zur Selbsthilfe Walldorf e.V. und Nepalhilfe Kirtipur geförderten Bäckerei bezogen.

Zum dankbaren Angedenken an die Spenderin schmückt deren Portrait den neuen Kindergartenraum.

Anfang 2016 'Fremd-Nutzung' als Behandlungszimmer bei der Zahn-Reihenuntersuchung durch die
'Dental Volunteers'

 


Seitenanfang     

 Projekte Nepal